Kräuternachmittag 
mit den Kindern
des Anzius-Kindergartens
   
Am Mittwoch, dem 5. Oktober 2016 besuchte ich wieder die Kinder im Anzius-Kindergarten. Den zukünftigen Schulanfängern las ich das Märchen vor, indem ein König bei der geringsten Aufregung immer in Ohnmacht fiel. Der Duft aus einem Lavendelsträußchen am Anzug eines Bettlers holte ihn aus der Ohnmacht. Daraufhin schickte er seine Soldaten aus, um das Kräutlein zu suchen. 

Sie fanden es auf großen Feldern in der Nähe eines Meeres in einem benachbarten Königreiches. Seit er das Kräutlein besaß, konnten allen Prinzessinnen und auch der Königin und dem König geholfen werden, wenn sie in Ohnmacht fielen.

Anschließend befüllten die Kinder die von mir genähten Duftsäckchen mit wohlriechenden getrockneten Lavendel aus meinem Garten. Als kleines Geschenk verpackt, sollen sie ihre Eltern oder Großeltern erfreuen.

Christina Aue